Projekt Denkwerkstatt

UNSERE DENKWERKSTATT 2019

 

Keine halben Sachen - Komplexität, Führung & Organisationsentwicklung 4.0

fand am 4. April 2019 in Hegne statt.

Niels Pfläging ermöglichte uns einen Einblick, wie sich zeitgemäße Unternehmensführung ohne Management, ohne zentrale Steuerung denken und praktisch bewerkstelligen lässt.

Wir bestritten den Workshop im Format einer Denkwerkstatt- das heißt: ohne Vortrag, ohne Power Point, ohne Präsentation und ohne fixierte Agenda- dafür aber mit einem großen Koffer voller Denkwerkzeuge, mit Praxisbeispielen und jeder Menge Dialogbereitschaft im Gepäck.

 

Zielgruppe waren Führungskräfte, Team-&Projektleiter*innen, HR-& Organisationsentwickler*innen, Menschen mit Interesse an den Themen Change/ Führung/ Organisation/ Projektarbeit/ Agile, Berater*innen, Trainer*innen und Coaches.

 

Es gab hitzige Diskussionen, viele Einsichten, „Aha-Momente“, frustrierte Phasen- bei der ein oder anderen Person mehr und weniger und es wurde viel gelacht- es war alles dabei.

Um Niels Pfläging zu zitieren: „Es gab Höhen und Tiefen und es hat Spaß gemacht!“

Und was sagen wir dazu: „So ist das Leben! Wir sind zum Äußersten gegangen und haben miteinander geredet. Wie schön!“ :-)


Von Herzen „DANKE“ an Niels Pfläging und alle Teilnehmer*innen! Ihr habt uns und euch einen intensiven, wunderbaren Tag beschert!

DENK-WERKSTATT

Dialog

DSC_7040
DSC_7043
DSC_7039
DSC_7032
DSC_7010
DSC_6987
DSC_6972
DSC_6967
DSC_6974_edited1
DSC_6949_edited1
DSC_6959
DSC_6975
DSC_7016

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren